2906
2023

Cursor_Parkonia_fast

MAX BEREND

Singer-Songwriter

Mit warmen Gitarrenspiel, sanften Synthesizer Klänge, kalten melodiösen Klaviermelodien und einer sandig-raue Stimme vereint der niederländische-schweizer Singer-Songwriter unbeschwerte Lebensfreude und nachdenkliche Tiefe in einer Person. Zwei Ebenen, die sich in seiner Musik widerspiegeln: Die zugänglichen und harmonischen Melodien sind ein Angebot, Max Berends Musik ganz einfach als solche zu geniessen. Wer aber genau hinhören will, wird einen Mann entdecken, der seinen intimsten Schmerz offenlegt. Er trägt dieses Innere auf mal sanfte und mal raue Art und Weise ins Aussen, ist mal verspielt, mal ernst, doch immer mitreissend. Mitreissend in eine Welt, die vielleicht mancherorts auch ein Spiegel sein kann.

SAMORA

Reggae, Dancehall

Samora steht für ein energiegeladenes, frisches und spannendes Musikerlebnis. Ihre Live-Auftritte sind stark und enthusiastisch, ihr Auftreten ebenso charmant wie fröhlich, ihre Stimme kraftvoll und vielseitig. Die Sängerin kombiniert verschiedene musikalische Einflüsse, die vor allem in modernen karibischen Rhythmen verwurzelt sind und Melodielinien und Harmonien verschmelzen, die stilistische Grenzen durchbrechen. Ihr Repertoire umfasst Songs, die von eingängigen und treibenden Reggae-Tunes bis hin zu feurigen Dancehall- und Afrobeats-Tracks reichen. Die surinamisch-niederländische Künstlerin versüßt dies mit einer guten Prise Soul und Pop. Samora verzaubert ihr Publikum mit ihrem frischen und ansprechenden Stil und fesselt die Menge mit eingängigen Songs und kraftvollen, fetten Sounds. Mit ihrer überzeugenden Performance und einer erfrischenden und starken Bühnenpräsenz ist sie ein äußerst attraktiver Live-Act.

JOSCHUA FLIEGER

Down- Midtempo

Aufbruch in die Grenzenlosigkeit des Seins.

PARKONIA
DJ–GANG

Perlen auf die Ohren.

3006
2023

Cursor_Parkonia_fast

LIA SELLS FISH

Pop, Electronic

Ruhig geatmet hat Christine Hasler kaum je. Seit über einem Jahrzehnt ist die Musikerin und Performerin unterwegs, sei es mit Theater- und Tanzproduktionen oder als ihr Alter Ego, die Singer-Songwriterin Lia Sells Fish. Mit diesem Projekt bespielte sie so manche Bühne Europas und der Schweiz, mal solo, mal in wechselnder Besetzung.

CLOKS TIK

Pop, Heavy Beat

Cloks Tik ist vage poporientiert und stützt sich auf Gitarre und Gesang. Triphop-inspirierte Rhythmen bereiten den Boden für eine Art klanglichen Flohmarkt, auf dem sich klassisches Songwriting, recycelte Indie-Rock-Elemente und unvorhersehbarer Lärm zu gedeihlichen Ideen für ihre Musik zusammenfügen. Die meisten ihrer Songs handeln von der unversöhnlichen Natur der Realität. Emotionen, die stören und sich nie aufzulösen scheinen.

PRINCESS P

House

If you listen and look at Princess P., who lives in Bern, at her work behind the turntables, it quickly becomes clear that she has enjoyed an excellent (listening) education: Her DJ sets are based on savoury house with a touch of indie and techno. And, as anyone with an adventurous disposition knows, the detour is often rewarded with a more beautiful view off the beaten track.

LARATAQUÉ

Reggeaton/Afrobeats

Larataqué bespielt die Sommernacht mit Reggeaton, Afrobeats und Baile Funk und sorgt ab Track eins für Tanzlust bis in die späten Stunden.

0107
2023

Cursor_Parkonia_fast

OPEN MIC
HOST: NOA GOA & DJ ORBEAT

Freestyle, Rap, Lyrik

JULE X, ETOCLIT, U3 CLIQUE (KID.LOKY & TIM, MIDAS, KATER KARLO, MORO, YUNG JAMPS, LS, DJS RAPAZE & KINGKILO)

Rap, Hip Hop

Die neue Generation der Berner Rap Szene ist gekommen, um zu bleiben! Das Lineup geht von "Jule X" mit seiner Vokuhila Mafia über die kompromisslose "Etoclit" -Crew bis hin zum frisch gegründeten Kollektiv "U3 Clique", bei dem unter anderem Rapper wie Midas, kid.Loky und Kater Karlo mitmischen. Alle drei Acts haben einen eigenen Style und werden für einen abwechslungsreichen Abend sorgen. Vor den Konzerten gibt es ein Open Mic für alle motivierten Rapper*innen (Freestyle/Text).

NAJESH &
ARTIŠOKO

Downtempo

Close friends for many years, sharing the same passion for music, one ear for bass and the other for highs, complement each other. Our hearts beat faster with the sounds of downtempo, slowtech and ketapop.

BASSTANZ

Hits & Shits

Mit Basstanz schwelgst du in Erinnerungen des 20. Jahrhunderts. Hier gibts es Hits n shits für deine Ohren.

0607
2023

Cursor_Parkonia_fast

AEIOU

Synth Pop

Es wird wieder getanzt! Unter freiem Himmel, mit Regen im Gesicht. Die Elektro-Pop-Band AEIOU bringt ihr neues Album «Dancing With a Rainy Face» auf die Tanzfläche. Überwältigt und berührt vom Leben liefern die Züri-West-Musiker Oli Kuster und Kevin Chesham zusammen mit Sängerin Karin Ospelt neue Sounds. Die neuen Songs von AEIOU sind poetische Metaphern, die vom Grundwasserspiegel an die Oberfläche getanzt werden. Mal kraftvoll stampfend, cringe-frei, wie im gesellschaftskritischen Song «Boomer», mal leichtfüssig hüpfend wie in «Fountain». Mit Songs wie «Krill» lässt sich aber auch abtauchen. Kollektiv, im Schwarm, ab in eine elektronische Unterwasserwelt. Wo man im «Submarine» schwebt, umspült von blubbernden Gitarren-Arpeggios und dickem U-Boot-Synth-Bass. Um dann wieder aufzutauchen und in der «Kanagawa Wave» mit einem Schwall von 80er-Synthesizer in einem bouncenden Refrain zu brechen und dem Soundmeer vom Strand aus zu lauschen. Das neue AEIOU-Album ist ein bisschen, wie wenn sich Feist, sir Was und Little Dragon über die Pandemie zusammen ins Studio geschlossen hätten. Die Band aus den drei schönsten Schweizer Städten mit «B» schafft es, Leichtigkeit und Tiefgang in ein pastellfarbiges Elektro- Pop-Album zu packen. Zurück bleiben Fragen, wie „Was bewegt mich?“ und „Was wünsch ich mir, wenn der Wunschbrunnen mich fragt?“. Wir wüssten da was - A-E-I-O-U!

TO ATHENA

Kammerpop, Wehmut, Lyrik

Kammerpop, Wehmut, Lyrik, die direkt spiegelt, die weh tut. Musik, die zwischen den Welten tanzt. To Athena erlaubt introspektiven und zerbrechlichen Kleinoden auf Schweizerdeutsch neben funkelndem und cineastischem Pop in englischer Sprache auf ein und derselben Bühne zu bestehen. Die Grösse findet sich oft im Kleinen, in den Details. In den Texten, die die Hand ins Dunkle strecken, aber immer auch das Licht zulassen. Fragilität, Stärke und die Töne dazwischen.

CLAUSETTE

Indie Dance & Dark Disco

Once she was the most famous drag queen of Berne, Switzerland. Now she's a fantastic DJ. She really likes it dramatic and dirty. Her mixtures of indie dance, dark and electronic disco are deliciously spiced up with some catchy techno tunes.

MALI LUKS

Funk/Hip-Hop

Von den Beats bis zu den Samples, den Classics und den Underground Gems, die Plattenkiste von Mali Luks reicht tief und weit in die Musikgeschichte. Songs Tanzen, Träumen oder nur die Seele baumeln lassen.

0707
2023

Cursor_Parkonia_fast

BAND DER MUSIKFÖRDERUNG BERN

************************************************************************************************************************************************************************************************************************************************************************************************************************************************************************************************************************************************************************************************

NKONSONKONSON STAR BAND

African High Life

Nkonsonkonson Star Band rütteln das eingeschlafene Tanz-Volk auf. Die Berner Männertruppe, unter der Leitung von Tobias Kwabena Asuming, fusioniert Highlife, aus dessen zweiter Heimat Ghana, mit Afrobeat und bläst mit funky-jazzy Einlagen und einem Quäntchen Voodoo-Zauber die Pandemiemüdigkeit weg.

KLANGDRUIDE

Downtempo

KlangDruide, ein Produzent, DJ und Live-Act aus Bern, ist bekannt für seine ausführlichen und verspielten Sets, die aktuelle Trends sowie seine eigene Musik reflektieren. Seine verträumten Melodien und Live-Performances laden dazu ein, die Welt mit den Ohren eines neugierigen Kindes neu zu entdecken. Durch sein intuitives Gespür bringt er stets das Publikum zum Tanzen. Inspiriert von der Stille, der Natur und gesellschaftlichen Veränderungen, schafft er emotionale Tracks, die sowohl ihn als auch sein Publikum tief berühren.

SKINNY UNSHAVEN

Hits & Shits

In einem bunten Schlagabtausch treffen Dance Hits aus unterschiedlichen Musikstilen aufeinander. Verträumte Pop-Melodien, groovende Rhythmen und die ein oder andere Rock-Hymne sorgen für ausschweifende Tanzfreude. Zu seinen Lieblingshits sollte man feiern, mitsingen und sich austoben dürfen, egal ob sie aus den 80ern, den 90ern oder den 2000er-Jahren stammen.

0807
2023

Cursor_Parkonia_fast

ANOTHER ME & VILLEMAN

Another me:
Singer-Songwriter, Acoustic, Pop
Villeman:
Easy-Listening, Grunge-Pop

Ein musikalisches Spiegelbild, ein vertrautes Gesicht, zwei Stimmen wie eine: Das Duo ANOTHER ME verschmilzt auf hörenswerte Weise zu einem symbiotischen, harmonischen Ganzen. Alischa und Lisa sind seit vielen Jahren sowohl auf als auch neben der Bühne ein eingespieltes Team. Ihre Musik hinterlässt Spuren in verschiedenen Genre- Landschaften, von Pop-Rock bis hin zu sphärischen Singer-Songwriter-Perlen. Gemein haben jedoch alle Songs die unverkennbare Mehrstimmigkeit des Duos, gehaltvolle Texte und die spürbare Lust, es der Welt zu zeigen. Am Parkonia 2023 werden sie mit voller Band auftreten.

SCHRÖDINGERS KATZE

Electronic, Jazz

Im Dezember 2021 hat Villeman Singer-Songwriter aus Bern seine erste Single „Change“ veröffentlicht. Seine melancholischen Grunge-Pop Songs will er nun dem Publikum näher bringen. Schon seit längerer Zeit ist Christian Boss, mit Ursprung in der Umgebung Thun, musikalisch aktiv. Bisher meist im Hintergrund anzutreffen als Tontechniker am Mischpult, hat er nun seine eigenen musikalischen Ideen als Villeman umgesetzt. Zusammen mit Lukas Kipfer (The Souls) als Produzent hat er angefangen, seine Songs in der Berner Groovefactory zu vertonen. Mit seinen nachdenklichen, tiefgründigen Lyrics, einer samtigen Stimme, die unter die Haut geht, und organischen Gitarrenklängen vermittelt er seinem Publikum ein Gefühl von Geborgenheit. Die authentischen Songs wirken in unserer schnellen Zeit der Digitalisierung und der Unsicherheit wie ein musikalischer Anker. Nach dem Credo «wenn du es fühlst, lebst du noch» ist dieser beruhigende Herschmerz die richtige Medizin gegen Bürozombies und Handysucht.

UREM

Downtempo/ Slowtech

His sound can be seen as something like the fusion between Tech House and Downtempo. Punchy drums are playing with dark and bouncy basses combined with unique synthesizer melodies and sometimes some dope vocals are adding that certain something.

SURPRISE ACT

"Surprise M***********!"

************************************************************************************************************************************************************************************************************************************************************************************************************************************************************************************************************************************************************************************************

Back to top Arrow